Cardano – Kryptowährung der 3ten Generation

Launch 29.09.2017

Gründer

Charles Hoskinson (CEO von IOHK und Co-Founder des ursprünglichen Ethereum)

Team

Cardano-Foundation = Schweizer Unternehmen, welches für Dialog mit den Behörden auf der einen und der Community auf der anderen Seite kümmert.
IOHK = Im Bereich Forschung und Entwicklung tätig und weist verschiedene Publikationen um den Themenkomplex Blockchain vor. Ist für die Entwicklung und Unterhaltung des Cardano Projekts bis 2020 verantwortlich.
Emurgo = Investement Unternehmen welches Cardano finanziell unterstützt. Finanziert Start-Ups und Projekte in Bezug auf Blockchain um die Implementation von Cardano zu fördern.

Was ist Cardano?

Die Idee von Cardano ist es, über Ihre eigene Blockchain eine Art modernes und skalierbares Ethereum zu schaffen. Auf Ihrer Cardano Plattform sollen neben Smart Contracts auch DApps erstellt werden können (dezentralisierte Apps). Kurz gesagt ist es ein Ethereum der nächsten Generation. Bitcoin wie auch Ethereum stossen immer wieder an Ihre Grenzen bezüglich Transaktionsaufkommen. Cardano nimmt sich vor dieses Problem zu lösen. Das Zusammenarbeiten von verschiedenen Blockchains und System steht ebenfalls im Vorderung der Cardano Entwickler. Nachhaltigkeit in Bezug auf die zukünftigen Entscheidungen wird grossen Wert gelegt. Somit wird sich Cardano den 3 Hauptthemen Skalierbarkeit, Interoperabilität und Nachhaltigkeit widmen.

Die Blockchain von Cardano basiert auf dem überaus sicheren Algorhytmus (Ouroboros) und arbeitet mit der Programmiersprache Haskell. ADA ist die erste Krpytowährung die auf dem Haskell-Code basiert.

Wallet

Daedalus Wallet -> https://daedaluswallet.io/
8 Personen widmen sich ausschliesslich der Wallet. Diese funktioniert auch schon und sieht ganz gut aus. Habe sie bereits ausprobiert.

Mein Video zu Cardano – Minimum Wissen bevor man investiert

Fazit

Cardano ist ein vielversprechender Altcoin mit einem grossen Potenzial. Das Risiko ist natürlich auch grösser, da vieles noch nicht umgesetzt ist. Aber hei, im Jahr 2009 war ein Bitcoin auch noch nichts Wert. Die Tatsache, dass ein grosses Team an Wissenschaftler daran arbeitet, macht diesen Coin spezieller als andere.

Meine persönliche Einschätzung

Aktueller Preis: USD 0.15. Ich würde den Coin noch kaufen, solange er unter USD 1.- ist. Im 2018 könnte der Coin durchaus auf USD 2.- steigen. Ich bin kein Guru oder Anlageberater. Und dies ist auch keine Kaufempfehlung.

Wie und wo kaufe ich Cardano (ADA)?

Cardano’s können auf Binance gekauft werden. Zurzeit können täglich nur wenige Neuanmeldungen erfolgen. Versuche Dein Glück.

Anleitung für den ganzen Kauf

  1. Melde dich auf btcdirect.eu an (mein bevorzugter holländischer Bitcoin Händler). Verifiziere dich (Foto von deinem Ausweis, Rechnung mit Wohnsitz und Selfie.) Kann zurzeit einwenig dauern aufgrund der hohen Anfrage. Alternativ verwende momentan Coinbase um Bitcoins oder Ethereum zu kaufen.
  2. Eröffne auf Binance ein Konto (oben rechts auf „Deutsch“ ändern): Gehe zu „Mittel – „Guthaben“ und suche „BTC“ (Bitcoin) oder „ETH“ (Ethereum). Klicke auf Einzahlen und kopiere deine Adresse.
  3. Kaufe auf Coinbase Bitcoins oder Ethereum.
  4. Sobald die Ethereum oder Bitcoins auf dem Dashboard erscheinen kannst du sie an Binance weiterleiten.
  5. Klicke in Coinbase auf Ethereum oder Bitcoin und versende die ETH/BTC and Binance. Füge die kopierte Adresse von Binance ein. Bitte vergewissere dich, dass du die richtige Adresse kopiert hast.
  6. In Binance unter „Börse-Basic“ kannst du nun die ADA suchen. Entweder via BTC oder ETH. Je nach dem, was du gekauft hast. Suche rechts oben nach dem Währungspaar ADA/ETH oder ADA/BTC und klicke darauf. Unter Betrag kannst du die Anzahl ADA’s eingeben die du kaufen möchtest. Dann nur noch auf „Kaufen“ klicken. Scrolle nach unten und du siehst ob dein Auftrag ausgeführt wurde oder noch hängig ist. In diesem Bereich kannst du den Auftrag auch löschen und mit einer neuen Limite aufgeben falls gewünscht.